Musikschüler:innen rocken das Seniorenhaus

Der Aufenthaltsraum im Seniorenhaus Hasenfeld hat sich in eine regelrechte Rockbühne verwandelt. Schlagzeug, Verstärker, Lautsprecher, E-Gitarren und klassische Gitarren ließen erahnen, was die Bewohner:innen erwartet. Die Gitarren- und Bandschüler:innen von Musiklehrer Bernhard Schaunig der Musikschule Lustenau gaben den Senior:innen einen beschwingten Einblick in ihre musikalisches Können. „Es ist für uns immer etwas ganz Besonderes, wenn sich junge Leute Zeit für uns nehmen“, schwärmt Pflegefachkraft Rosaria Helfer.

Mit großem räumlichen Abstand und Masken schufen sie die notwendige Sicherheit für die Senior:innen, denn nach wir vor gilt „sicher ist sicher“. Das hielt die Musiker:innen jedoch nicht davon ab den Bewohner:innen einen schönen und abwechslungsreichen Nachmittag zu bereiten! Ihr Können wurde mit begeistertem Applaus wertgeschätzt. Für Jung und Alt war dieses Konzert ein außergewöhnliches Ereignis!

zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.