Vernissage Gabriele Bösch

Kunst und Demenz zu vereinen gelingt Gabriele Bösch in ihrer Arbeit. In ihren Notizen entstehen Bilder und Mini-Szenen, die einen feinen und liebevollen Blick in die Welt des Vergessens erlauben. Ihre Fotografien betreten den Mikrokosmos der Natur, gehen in die Tiefe und machen gleichzeitig das Leichte und Schwerelose der Natur sichtbar.

Leerstand zu bespielen ist eine wichtige Intervention in einer Stadt – in Lustenau steht der Bibliothek seit einiger Zeit ein leergewordenes Friseurgeschäft zur Verfügung, direkt daneben. Wir freuen uns über die Möglichkeit, diesen Raum und die große Fensterfront für die Aktion Demenz in Kooperation mit der Bibliothek Lustenau zu nutzen.

In der Bibliothek präsentiert sich ein Thementisch, der Literatur zum Thema Demenz bereithält.

Dienstag, 13. Juli 2021, um 17.00 Uhr
bei der Bibliothek Lustenau, Pontenstrasse 20

Robert Bernhard-Jagg  spielt Saxophon
Wir bitten um Anmeldung unter 05577 8181-3005 oder
per E-Mail an soziales@lustenau.at
Für die Teilnahme gilt die „3G-Regel“: getestet, geimpft oder genesen.

 

zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.