Blumengruß in Hard

Allen Menschen, die im Rahmen der Altenarbeit des Sozialsprengels betreut und begleitet werden, wird von der Zauberblume und von Claudias Blumenwerkstatt ein kleiner Blumengruß zugestellt. Dies soll die Wartezeit, bis die Angebote wie der Gemeinsame Mittagstisch oder das wöchentliche Altenturnen, das Radeln ohne Alter und alle Begegnungsmöglichkeiten wieder stattfinden können, verkürzen.

Die Betreuungen durch den ambulanten Betreuungsdienst und das Essen auf Rädern sowie Einkaufsdienste und Botengänge werden durchgängig angeboten und durchgeführt.

Bleiben Sie gesund!

Liebe Grüße aus dem Sozialsprengel

Dieser Blumengruß wurde in Hard persönlich zugestellt an alle Personen, die im Sozialsprengel durch MOHI betreut werden oder regelmäßig am gemeinsamen Mittagstisch oder dem Turnen teilnehmen, und an alle, die Essen auf Rädern bekommen.

Die Begegnungen beim Verteilen waren sehr schön, die Freude war vielen anzumerken und der kurze Austausch tat wohl.

Cornelia Reibnegger, Sozialsprengel Hard

 

zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.