Gabi Hampson

Meldestelle für Glücksmomente

Seit einigen Jahren gibt es in Lustenau eine Zweigstelle der Meldestelle für Glücksmomente, die 2003 von Mark Riklin in St. Gallen ins Leben gerufen wurde.

In Lustenau ist diese im W*ort angesiedelt, wo inzwischen eine beträchtliche Sammlung von Glücksmomenten zu finden ist. Der erste Eintrag stammt vom 21. Novemver 2015, im Rahmen einer Veranstaltung „Gerne älter werden“ in Lustenau. Seither kann man jederzeit im W*ort vorbeikommen, um eigene Glückmomente zu hinterlassen, aber auch per Mail senden an: wirkstoff@w-ort.at. Kürzlich war die Meldestelle auf Besuch im Café 96, um über Glücksmomente zu reden. Wer auf ein langes Leben zurückblicken kann, hat viele Glücksmomente in sich und das Erzählen hätte noch weit länger dauern können. Selbst das Café kam vor, hier nur wenige Auszüge aus den Gesprächen:

Glück ist, über sich selbst lachen zu können.

Jede Woche erlebe ich im Café 96 einen Glücksmoment: Da darf ich sein, wie ich bin.

Der nette Austausch in der Runde vom Café 96 macht mich glücklich.

Nach dem Café 96 trage ich einen Glücksmoment in mir drinnen!

Was für schöne Rückmeldungen für unser Café 96!

 

 

zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.