Es ist so schön, dass ihr wieder da seid!

In der Kummenbergregion wurde zu Beginn der Corona-Krise ein Lieferservice der besonderen Art ins Leben gerufen. Durch einen Anruf oder auch über Mail konnte verschiedenes in Auftrag gegeben werden und freiwillige Helfer waren zur Stelle. Wenn Angehörige keine Möglichkeit hatten, weil sie beispielsweise im Nachbarland wohnen und nicht mehr über die Grenzen durften, oder gar keine Angehörige mehr da sind, ist es schwierig, Dinge des täglichen Lebens zu besorgen.

Eine Dame berichtete: „Ich brauchte Medikamente und habe angerufen. Ich war überrascht, wie schnell mir die nötigen Medikamente gebracht wurden. Ich bin froh und dankbar für diese Hilfe.“

Plötzlich fallen so viele Dienste weg. Es sind oft nur stundenweise Betreuungshilfen und doch merkt man, wie das fehlt. Keine Abwechslung mehr, kein Zuspruch durch eine Pflegekraft, weniger Gespräche und auf der anderen Seite mehr Arbeit, noch mehr Verantwortung, „auf sich allein gestellt“.

Sehr viele Klient*innen die weiterhin betreut wurden, haben die Arbeit noch mehr geschätzt und als wieder mehr angeboten werden konnte, wurden die Pflegekräfte vom Krankenpflegeverein Altach begrüßt mit: „Es ist so schön, dass ihr wieder da seid.“

„Ihr habt uns so gefehlt.“

„Meine Mama/mein Papa erwartete euch schon sehnsüchtig.“

Diese Form der Wertschätzung ist wunderbar!

 

zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.