Erinnerungspflege

Je nach Wohnsituation stehen auch in diesem Jahr wieder gemeinsame Feiertage vor der Tür, und auch der Blick zurück ist für viele Menschen ein Herzensbedürfnis.

Für Menschen mit Demenz kann es zunehmend schwierig werden, sich an wichtige Menschen oder Ereignisse aus der Gegenwart oder der frühen Vergangenheit zu erinnern. Allerdings hilft das tägliche oder zumindest regelmäßige Training, dem Vergessen entgegen zu wirken. Die Erinnerungskarten der Aktion Demenz lassen sich mit persönlichen Informationen und Erinnerungen füllen, mit Fotos ergänzen oder erweitern – sie dienen als Anregung, gemeinsame Zeit mit dem Memorieren zu verbringen, damit die Orientierung möglichst lange erhalten bleiben kann.

Bei Interesse können Sie die Karten für den Privatgebrauch gratis bei uns beziehen, bitte schicken Sie eine E-Mail an info@aktion-demenz.at

zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.