Demenzfreundliches Rheindelta

An einem Mittwochabend im Mai war der Franz-Reiter-Saal in Höchst bis auf den letzten Platz gefüllt, trotz des lauen Sommerabends. Das Thema Demenz ist für viele Personen allgegenwärtig, als pflegende Angehörige, als Mohi Mitarbeiter:in, als Hauskrankenpflegemitarbeiter:in oder als Mitarbeiter:in im öffentlichen Dienst. Daher war der Zulauf zu dem spannenden, humorvollen und sehr interessanten Vortrag von DGKP Norbert Schnetzer „Demenzfreundliches Rheindelta“ enorm groß.
Nicht nur die humorvollen Anekdoten, sondern auch die Ausführungen und inhaltlichen Schwerpunkte zum Thema wurden erklärt und besprochen. Auch nach der Veranstaltung war Herr Schnetzer noch für viele Interessierte für Fragen da. Wir hoffen daher mit dem Thema Demenz wieder viele Menschen sensibilisiert zu haben.

zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.