Internationale Auszeichnung für die Aktion Demenz

Die European Foundations Initiative on Dementia (EFID) vergibt ihren jährlichen EFID Award in ganz Europa für Projekte, die sich um die Belange von Menschen mit Demenz verdient gemacht haben. Die Aktion Demenz konnte vor wenigen Tagen einen Preis für innovative Impulse während des Shutdowns entgegennehmen.

Die Aktion Demenz wurde bereits im Jahr 2012 von EFID ausgezeichnet, und im Jahr 2020 konnte sie vor allem mit Aktivitäten während der Zeit des Shutdowns punkten, die die Isolation von Menschen mit Demenz und ihren pflegenden Angehörigen zumindest auflockern konnten. Die meisten davon sind diesem Blog nachzulesen. Landesrätin Katharina Wiesflecker freut sich über die Auszeichnung und sagt: „Ich gratuliere der Aktion Demenz sehr herzlich zu der neuerlichen Auszeichnung und es macht mich auch stolz, dass dieses innovative Projekt über unsere Grenzen hinweg Anerkennung und Nachahmung findet. Das Thema Demenz wird uns in den nächsten Jahren noch stärker beschäftigen, daher ist die Sensibilisierung der Gesellschaft und besonders die Unterstützung der Angehörigen eine der zentralen Aufgaben im Betreuungs- und Pflegebereich.“

zur Startseite

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.