7 Jahre Glück

Keine/r zu klein, um Ausstellungsmacher/in zu sein. Vier Kinder aus dem Appenzellerland schmuggeln ihre Schätze über die Grenze, um die Vorratskammer der Erinnerung zu bereichern. Was sie nie vergessen wollen: Malena (6) ihren Wupi, der auf sardisches Neptungras gebettet posiert; Amira (8) und Lona (9) ihre Freundschaft; und Elio (7) sieben Jahre Glück. Ein berührender Moment, mit welcher Sorgfalt, Musse und Innigkeit Kinder in diesem Alter ihre Schätze ausstellen und am Abend zuhause im Bett bereits vermissen.

 

Über den Autor / die Autorin

Mark Riklin

Alle Beiträge anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.